Einbruchswelle im Wipperfürther Stadtgebiet

Herbstzeit, Einbruchszeit: Das bekamen jetzt mehrere Wipperfürther zu spüren, die in den vergangenen Tagen Opfer von Wohnungseinbrüchen wurden. Ganze fünf Mal schlugen die bislang allesamt unbekannten Täter in der ältesten Stadt des Bergischen Landes zu.

Gleich zwei Einbrüche fanden in der Zeit von 18 Uhr am Freitag und 11 Uhr am Samstag statt. In der Paul-Gerhardt-Straße hebelten die unbekannten Diebe ein zur Flurstraße hin gelegenes Fenster auf der Rückseite eines Einfamilienhauses auf. Dort durchsuchten sie das gesamte Haus und flüchteten mit bislang unbekannter Beute. In der Flurstraße selbst hebelten die Täter ebenfalls ein Fenster auf, um in ein gerade im Umbau befindliches Einfamilienhaus zu gelangen. Da das Gebäude wegen der Arbeiten nahezu leergeräumt war, konnten die Kriminellen in diesem Fall vermutlich keine Beute machen. Bereits am Freitag drangen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung in der Flurstraße ein, ebenfalls über ein aufgehebeltes Fenster an der Rückseite des Gebäudes. Die Tatzeit lag hier zwischen 12 Uhr und 21.45 Uhr.

In der Zeit zwischen Donnerstag und Sonntag schlugen Einbrecher im Leuchtenbirkener Weg zu. Hier hebelten sie eine Terrassentür auf, gelangten so ins Gebäude und durchsuchten es. Über eine mögliche Beute wurde bis jetzt noch nichts bekannt. Am Hausmannsplatz konnte sich am Freitag ein Unbekannter in die Wohnung einer 86-Jährigen schleichen. Sie kümmerte sich gerade um die Blumen vor dem Haus und hatte ihre Wohnungstür geöffnet gelassen. Der Kriminelle durchsuchte das Schlafzimmer der Seniorin und stahl Schmuck und Uhren.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang eindringlich darauf hin, dass gerade mit Beginn der dunklen Jahreszeit wieder mit einer Zunahme von Einbrüchen gerechnet werden muss. Wer verdächtige Beobachtungen mache, solle sich nicht scheuen, die Polizei zu verständigen. Hinweise nimmt die Polizei jederzeit unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s