DLRG-Fahrzeughalle: Einsatzmaterial entwendet und Chaos angerichtet


Sinnlose Zerstörungswut in der DLRG-Fahrzeughalle

Sehr enttäuscht waren die Helfer der DLRG Wipperfürth, als sie erfuhren, dass in der Nacht von Montag auf Dienstag in die alte und jetzige Fahrzeughalle eingebrochen wurde. Ein Teil der Halle wird der Ortsgruppe kostenlos zur Nutzung überlassen. Die Einweihung der neuen Halle ist erst für das Frühjahr 2017 geplant.

Unbekannte drangen gewaltsam in die Halle ein und leerten mehrere Pulver-Feuerlöscher, einen davon im Motorrettungsboot, was für eine erhebliche Sauerei sorgte. Darüber hinaus wurden Kisten durchwühlt und ein riesiges Chaos angerichtet. Entwendet wurde bei diesem Einbruch wichtiges Einsatzmaterial vom Rettungsboot: Fernglas, Bolzenschneider, Bootsmesser, Wurfsack, Stethoskop, Erste-Hilfe-Material und weitere Kleinteile. Hinterlassen wurden dafür Fäkalien.

Sieben freiwillige Helfer waren am Dienstagabend drei Stunden lang damit beschäftigt, Boot und Fahrzeug zu reinigen sowie die Halle aufzuräumen, um die Einsatzbereitschaft der Wipperfürther DLRG wiederherzustellen. Solche Taten stimmen die ausschließlich ehrenamtlichen Kräfte sehr traurig, da das gesamte Material aus Mitgliedsbeiträgen und größtenteils aus Spenden finanziert wurde und ihre Arbeit jetzt mit Füßen getreten wurde. Anzeige wurde erstattet, Hinweise zu den Tätern nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Über die ehrenamtliche Arbeit der DLRG kann man sich auf der Webseite wipperfuerth.dlrg.de informieren. Die Kontoverbindung für Spenden lautet: DLRG OG Wipperfürth e.V., IBAN DE94 3706 9840 5109 5380 10 bei der Volksbank Wipperfürth-Lindlar eG.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s