Überfall auf der Bahntrasse: Fahrrad geraubt

Ein 24-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag Opfer eines Raubüberfalls. Auf der Bahntrasse zwischen Klaswipper und Ohl begegnete er drei Personen, die den Wipperfürther angriffen und sein Fahrrad stahlen. Er erlitt leichte Verletzungen.

Um 16.50 Uhr befuhr der Wipperfürther am gestrigen Mittwochnachmittag die ehemalige Bahntrasse zwischen Klaswipper und Marienheide. Kurz vor der Ortschaft Ohl kam es nach Angaben des Opfers zu einer Begegnung mit drei männlichen Personen. Eine von ihnen fuhr auf einem Fahrrad, die anderen beiden gingen zu Fuß. Als der 24-Jährige an der Gruppe vorbeifahren wollte, stieß ihn einer der Männer vom Fahrrad und trat nach ihm. Die beiden Fußgänger setzten sich anschließend auf das Rad des Wipperfürthers und fuhren damit auf der B 237 in Richtung Marienheide davon. Das 24-jährige Opfer erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Die erste männliche Person soll etwa 190 cm groß, 16 bis 18 Jahre alt und schlank sein. Er soll blonde kurze Haare sowie zum Zeitpunkt des Überfalls ein rotes T-Shirt und eine schwarze Jogginghose getragen haben. Der zweite Täter soll 175 bis 180 cm groß, ebenfalls etwa 16 bis 18 Jahre alt und schlank sein. Zudem soll er kurze blonde Haare mit braunen Strähnen sowie eine Zahnspange haben. Zu besagtem Zeitpunkt trug er eine schwarze Jacke und ebenfalls eine schwarze Jogginghose.

Hinweise an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter Tel. 02261/81990.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s