Tritte gegen Polizeibeamte: 24-Jähriger Wipperfürther randalierte am Marktplatz

Ein 24-jähriger Wipperfürther sorgte in der Nacht von Samstag auf Sonntag für Ärger am Marktplatz: Nach Informationen der Polizei kam er einem Platzverweis nicht nach, wehrte sich gegen seine Festnahme und trat nach den Beamten.

Gegen 3.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei zu Streitigkeiten in eine Wipperfürther Gaststätte am Marktplatz gerufen. Dort erteilte sie drei Personen einen Platzverweis, dem die Gruppe allerdings zunächst nur widerwillig nachkam. Einer aus der Gruppe, ein 24-jähriger Wipperfürther, kehrte mehrfach zum Einsatzort zurück. Um den Platzverweis durchzusetzen, sollte der Alkoholisierte schließlich in Gewahrsam genommen werden. Dagegen wehrte sich der junge Mann heftig und begann, nach den eingesetzten Beamten zu treten.

Die restliche Nacht verbrachte der 24-Jährige in einer Polizeizelle. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach seiner Ausnüchterung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf ihn wartet nun unter anderem eine Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tritte gegen Polizeibeamte: 24-Jähriger Wipperfürther randalierte am Marktplatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s