70-jähriges Jubiläum: St. Angela sucht Adressen von Ehemaligen


Das Wipperfürther St.-Angela-Gymnasium feiert dieses Jahr seinen 70. Geburtstag

Stolze 70 Jahre wird das erzbischöfliche St.-Angela-Gymnasium auf dem Silberberg in diesem Jahr alt. Am 10. September soll das Jubiläum groß gefeiert werden. Dazu sucht die Schule Adressen von ehemaligen Schülern und Lehrern.

Zum besonderen Anlass des 70-jährigen Bestehens soll am Samstag, den 10. September das dritte Ehemaligenfest stattfinden. Um möglichst viele Ehemalige auf den Silberberg einladen zu können, sucht die Schule Mail-Adressen von Schülern und auch Lehrern aus früheren Jahrgängen. Zudem jeder kann jeder alte Fotos oder sonstige Erinnerungen aus seiner Schulzeit zur Gestaltung des Festes beisteuern. Mail-Adresse und Fotos können entweder per Post an

Erzbischöfliches St.-Angela-Gymnasium
Auf dem Silberberg 4
51688 Wipperfürth

oder aber per Mail an st._angela_gymnasium[at]t-online.de mit dem Betreff „Ehemaligenfest 2016“ an die Schule übermittelt werden.

Advertisements

Tresor in Hämmern aufgeflext

Eine Firma an der Alten Papiermühle in Hämmern wurde am vergangenen Wochenende Opfer von Einbrechern. Zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag durchkämmten die Diebe das Gebäude und konnten dabei Bargeld erbeuten.

Im Zeitraum von Samstag, 14 Uhr bis Sonntag, 14 Uhr brachen die unbekannten Täter ein Fenster der Firma an der Alten Papiermühle auf und gelangten so ins Gebäude. Im Eingangsbereich angekommen, durchwühlten sie alle Schränke und verschafften sich anschließend durch Auftreten mehrerer Türen Zugang zum Obergeschoss. Dort durchwühlten sie weitere Schränke und Schubladen. Zudem rissen die Einbrecher einen Tresor mit roher Gewalt aus dem Schrank und flexten diesen auf. Sie erbeuteten Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Kennzeichen nimmt jederzeit die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.