„Sozialer Kick“ der DJK Wipperfeld

(djkw) „Teamgeist hört nicht innerhalb der Mannschaft auf, sondern geht weit darüber hinaus“: Unter diesem Motto rief die DJK Wipperfeld zur gemeinsamen Blutspende des Deutsches Roten Kreuzes in Wipperfürth auf. Es war eine recht spontane Idee, die schnell vom Vorstand unterstützt und so kurzfristig umgesetzt werden konnte.

Einige Teilnehmer sind bereits als Spender registriert, aber auch Erstspender haben sich dazu bewegen lassen, an dem „sozialen Kick“ teilzunehmen. Bereits am vergangenen Montag hat es einen Blutspendetermin in der Alten Drahtzieherei gegeben, an dem schon mehrere DJK-Mitglieder anwesend waren. „Vielleicht schaffen wir es, den ein oder anderen Spender zu gewinnen und den Menschen klar zu machen, dass wir alle ein großes Team sind und uns gegenseitig die Bälle zuspielen sollten. Schließlich kann jeder Blutspender eines Tages selber von einer Blutkonserve abhängig sein.“, motivierte der Coach Marcus Esleben.

Ein großes Dankeschön an alle Spieler, Fans und Supporter der DJK Wipperfeld, die zu dieser tollen Aktion beigetragen haben!

>> DJK Wipperfeld auf Facebook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s