Exhibitionist an der Bevertalsperre

Eine 22-Jährige aus Halver wurde am Dienstagabend sowie am Mittwochabend an der Bevertalsperre bei Großhöhfeld gleich zweimal von einem Exhibitionisten belästigt. Die Polizei sucht nun nach dem etwa 50-jährigen Mann.

Die 22-jährige schwamm am Dienstag zwischen 17 und 18 Uhr in der Bever unterhalb des Campingplatzes bei Großhöhfeld. Als die junge Frau den Platz verlassen wollte, traf sie auf einen völlig entblößten Mann. Einen Tag später traf die Halveranerin etwa zur gleichen Uhrzeit auf den Tatverdächtigen, der sich hinter einem Baum versteckte. Er wird als etwa 50 Jahre alt, etwa 180 cm groß, mit stämmiger Figur und kurzen dunklen Haaren beschrieben.

Hinweise an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter Tel. 02261/81990.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s