Wipperfürther Pokaltraum endet im Halbfinale

(svw) Die Ausrichtung des Bezirkspokals „Final Four“ am Sonntag in der Halle am Felderhofer Kamp kann definitiv als das Highlight im Volleyballsport in Oberberg der letzten Jahrzehnte bezeichnet werden. Die erste Herrenmannschaft des SV Wipperfürth qualifizierte sich als Landesligist als großer Außenseiter für das Final Four, bei dem mit Bonn, Aachen und Fischenich ansonsten nur Dritt- und Viertligisten am Start waren.

Im Halbfinale des Bezirkspokals trafen die Wipperfürther Herren vor toller Kulisse auf den derzeit Vierten der 3. Liga, SSF Fortuna Bonn. Das Team hatte sich vorgenommen, dem Gegner und den Fans einen großen Kampf zu liefern, um sich die Chance auf ein weiteres Pokalwunder zu erarbeiten. Doch dieses Mal war vor allem die physische Unterlegenheit zu groß und so musste man sich trotz maximalem Einsatz mit 0:3 dem haushohen Favoriten geschlagen geben. Direkt nach Spielende überwog aber bereits die Freude über das Erreichte.

Im zweiten Halbfinale schlug der TVA Fischenich als frisch gebackener Meister der 4. Liga und leichter Außenseiter den derzeitigen Tabellenführer der 3. Liga, PTSV Aachen, in einem engen Spiel mit 3:2. Damit trafen Bonn und Fischenich im Anschluss im Finale aufeinander. In einem sehr guten Match setzte sich am Ende Fischenich mit 3:1 durch und feierte die Titelverteidigung des Bezirkspokals und somit den Einzug in den WVV-Pokal.

In der Liga machte die erste Herrenmannschaft des SV Wipperfürth mit einem 3:0-Erfolg einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg. Vor dem Pokalspektakel am Sonntag stand am Samstag zunächst „Ligaalltag“ auf dem Programm, wobei das angesichts der Bedeutung des Spiels eine große Untertreibung wäre. Und zum Glück hatten das auch alle Spieler so verinnerlicht und den Fokus auf das wichtige Heimspiel gegen Seelscheid gelegt. Mit einer konzentrierten und guten Vorstellung sicherte man sich durch den 3:0-Erfolg weitere wichtige Punkte im Kampf gegen Much um den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Noch zwei Spiele stehen für das Team an, die man ebenfalls erfolgreich bestreiten will, um das große Ziel zu erreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s