Wipperfürther in Dieringhausen ausgeraubt

Ein 35-jähriger Wipperfürther wurde bereits in der vergangenen Woche am Dieringhausener Bahnhof ausgeraubt. Als er am dortigen Bankautomat Bargeld abheben wollte, wurde er von einer bislang unbekannten Person bedroht.

Gegen 10.30 Uhr wollte der Wipperfürther am Dienstag, 2. September, im Bahnhof von Gummersbach-Dieringhausen Geld am dortigen Automaten abheben. Während des Abhebevorgangs kam eine bislang unbekannte Person von hinten auf den 35-Jährigen zu und forderte „Hände hoch! Überfall!“. Der Räuber nahm daraufhin selbstständig das Bargeld aus dem Automaten und entfernte sich dann. Während des Vorfalls befanden sich nach Angaben des Opfers zwei Frauen in Sichtweite, die die Tat möglicherweise beobachtet haben.

Die Gummersbacher Kriminalpolizei bittet alle Zeugen, die sich zur Tatzeit am 2. September im Bereich des Geldautomaten oder im Bereich des Bahnhofs Gummersbach-Dieringhausen aufgehalten haben, unter Tel. 02261/81990 zu melden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s