Zwei Testspielkracher auf den Ohler Wiesen

Die WM ist fast vorbei, Deutschland ist fast Weltmeister, auf den Ohler Wiesen geht es aber jetzt erst so richtig los: Zwei große bergische Traditionsvereine geben sich die Ehre gegen den VfR Wipperfürth, der sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiert.

Schon am morgigen Sonntag kommt der Mittelrheinligist SV Bergisch Gladbach 09 an die Ohler Wiesen. Der Traditionsclub von der Strunde blickt auf eine wechselvolle Vereinsgeschichte zurück und konnte in der Neuzeit insbesondere durch den Aufstieg in die Regionalliga im Jahr 2012 von sich reden machen. Auch wenn die Gladbacher zwei Jahre später wieder eine Klasse tiefer spielen, ist der Verein mehr denn je Anziehungspunkt weit über die Grenzen der rheinisch-bergischen Kreisstadt hinaus. Anpfiff des Testspiels gegen den VfR Wipperfürth ist um 16 Uhr.

Wenn die Feierlichkeiten zum vierten deutschen Weltmeistertitel abgeklungen sind, trifft der VfR Wipperfürth auf den Wuppertaler SV. Der Oberligist tritt am Mittwochabend auf den Ohler Wiesen an und will im Testspiel einige neue Akzente setzen. Dies scheint auch dringend erforderlich, denn neben dem im Juli 2013 eröffneten Insolvenzverfahren plagen den Verein vor allem Probleme mit den spielerischen Leistungen seiner Profimannschaft. An die Erfolge vergangener Zeiten konnte der ehemalige Bundesligist schon lange nicht mehr anknüpfen und mit dem dritten Platz in der Oberliga am Ende der abgelaufenen Saison mochte sich so mancher WSV-Fan überhaupt nicht anfreunden. Im Testspiel gegen den VfR müssen die Wuppertaler um 19 Uhr ran.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s