Zeugen gesucht: Schülerin wird nach Unfallflucht verletzt

Auf der Gummersbacher Straße kam es gestern Morgen zu einem folgenschweren Unfall: Ein unbekannter Autofahrer nahm einer 12-jährigen Radfahrerin die Vorfahrt, die daraufhin stürzte und auf Grund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der PKW-Fahrer flüchtete, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

Gegen 7.45 Uhr am Dienstagmorgen war die 12-jährige mit ihrem Fahrrad und einer Freundin auf dem Radweg der Gummersbacher Straße unterwegs. Als die beiden Mädchen von Niederwipper kommend an der Einmündung „Auf dem Silberberg“ ankamen, bog ein silberner PKW nach rechts in die Straße ein und nahm der jungen Radfahrerin damit die Vorfahrt. Diese musste eine Vollbremsung durchführen und stürzte dadurch über ihr Vorderrad auf den Asphalt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht darum und fuhr weiter den Silberberg hoch. Auch als der unbekannte Fahrer wenig später wieder auftauchte und auf die Gummersbacher Straße in Richtung Innenstadt abbog, beachtete er das Unfallopfer nicht. Das Mädchen wurde von ihren Eltern ins Krankenhaus gebracht und musste dort stationär verbleiben.

Die Polizei sucht nun nach einer Zeugin, die den Unfall beobachtet hat und sich danach um das Mädchen kümmerte. Die unbekannte Frau wird gebeten, sich umgehend beim Verkehrskommissariat Wipperfürth unter 02261/81990 als Zeugin zu melden. Zudem suchen die Beamten nach dem unfallflüchtigen Autofahrer. Er war in einem silbernen PKW-Kombi mit GM-Kennzeichen und in Begleitung eines 10- bis 12-jährigen Jungen als Beifahrer unterwegs. Der Mann ist zwischen 40 und 50 Jahren alt und soll zumindest teilweise eine Glatze haben. Hinweise sind ebenfalls an das Verkehrskommissariat unter 02261/81990 zu richten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s