Kommunalwahl 2014: Wipperfürther SPD unterstützt Michael von Rekowski

Nachdem die Grünen bereits ihre Unterstützung für Michael von Rekowski bei den anstehenden Bürgermeisterwahlen erklärt hatten, hat jetzt auch die SPD nachgezogen: Bei einer Mitgliederversammlung am Montag signalisierten sie, ihre Zusammenarbeit mit dem 50-Jährigen auch künftig fortsetzen zu wollen.

Auf Vorschlag des Vorstandes der Wipperfürther SPD entschied sich die Mitgliederversammlung am Montag „einmütig“ dazu, die erneute Kandidatur des parteilosen Michael von Rekowski zu unterstützen. Die SPD wolle damit die bisherige Arbeit des Bürgermeisters würdigen und die Zusammenarbeit mit ihm in der nächsten Wahlperiode des Rates erfolgreich fortsetzen. Zudem rufen die Sozialdemokraten alle Wipperfürther Wählerinnen und Wähler dazu auf, ihre Stimme erneut Michael von Rekowski zu geben, damit er „gut begonnene Projekte für unsere Stadt zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger fortsetzen kann“, so die SPD.

Die Kommunalwahl, bei der sowohl der Rat als auch das Bürgermeisteramt neu gewählt werden soll, findet am 25. Mai statt. Michael von Rekowski hatte sich dazu entschlossen, seine eigentlich bis 2015 andauernde Amtszeit bereits in diesem Jahr zu beenden, um eine Zusammenlegung von Rats- und Bürgermeisterwahl zu ermöglichen und damit Kosten einzusparen. Für das Amt des Bürgermeisters stellt sich ebenfalls Heribert Berster (CDU) zur Wahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s