Udo Lattek leidet an Parkinson

Udo Lattek, ehemaliger Spieler und Trainer beim VfR Wipperfürth, leidet an Parkinson. Das erzählte seine Frau Hildegard jetzt gegenüber der „Bild“-Zeitung. Demnach benötigt der 78-Jährige einen Rollstuhl und eine häusliche Pflegekraft.

Der frühere Spieler und Trainer des VfR, Udo Lattek, ist schwer erkrankt. Seine Frau Hildegard erzählte der „Bild“, Lattek habe Parkinson und brauche einen Rollstuhl, nachdem „er ein paar Tage gelegen hat“. Am Dienstag vor einer Woche wurde der 78-Jährige, der erst kürzlich noch in der „Sport1“-Sendung „Doppelpass“ auftrat, wegen eines Schwächeanfalls ins Kölner St.-Elisabeth-Krankenhaus eingeliefert und blieb fünf Tage zur Beobachtung in der Klinik. Zuhause hilft eine Pflegekraft dem Paar, das in seinem Haus in Frechen wohnt. Lattek hatte bereits desöfteren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Unter anderem wurde er mehrfach wegen eines gutartigen Tumors am Gehirn operiert. Zudem erlitt der Meistertrainer vor drei Jahren einen Schlaganfall.

Geboren wurde Lattek im ostpreußischen Bosemb, bevor sein Vater aus der russischen Kriegsgefangenschaft kam und in Wipperfürth einen Hof pachtete. Dort ist Lattek bis zu seinem 20. Lebensjahr aufgewachsen und machte sein Abitur am EvB-Gymnasium, wo er nach einem Lehramtsstudium auch ein Jahr lang unterrichtete. Zu diesem Zeitpunkt dachte Lattek allerdings im Traum nicht daran, einmal Fußballprofi zu werden. Viel mehr war er Mittelrheinmeister im Fünfkampf und hat nach eigener Aussage „mehr Leichtathletik getrieben als Fußball zu spielen“. Erst mit 27 kam Lattek zum VfR Wipperfürth, wo er von 1962 bis 1965 an 70 Liga-Spielen beteiligt war und unter dessen Trainerägide die Mannschaft in die Landesliga aufstieg.

Ab 1965 begann dann Latteks steile Profi-Karriere mit einer Trainertätigkeit bei der deutschen Jugendnationalmannschaft und als Assistent für Helmut Schön in der A-Mannschaft. Zwischen 1972 und 1987 konnte der heute 78-Jährige mit Bayern München und Borussia Mönchengladbach insgesamt acht Meisterschaften gewinnen und gilt deshalb landläufig als der erfolgreichste Trainer der Bundesliga-Geschichte. Zudem holte er mit Bayern dreimal den DFB-Pokal sowie mit Bayern, Mönchengladbach und dem FC Barcelona dreimal den Europapokal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s