KlaswippBär sagt „Arrivederci Asche“ mit Flunkyball und Livemusik auf dem Windberg

Der TV Klaswipper und sein Maskottchen, der KlaswippBär, verabschieden sich am kommenden Freitagabend endgültig von ihrem alten Tennenplatz. Um der Asche die verdiente letzte Ehre zu erweisen, steigt ab 19 Uhr auf dem Ohler Windberg eine große Abrissparty mit der ersten offiziellen Flunkyball-Stadtmeisterschaft.

Mit dem Projekt „Asche für Grün“ hat es der TV Klaswipper innerhalb kürzester Zeit geschafft, die finanziellen Mittel für den Bau eines Kunstrasenplatzes zusammenzubekommen. Neben der anteiligen öffentlichen Förderung waren es vor allem die zahlreichen Spenden von Vereinen und Privatpersonen, die die Umwandlung von Asche in Kunstrasen ermöglicht haben. Auf etwa 400.000 Euro belaufen sich die Kosten für eine Kunstrasenanlage sowie die dafür erforderliche Drainage.

Dass die Umsetzung des „Graswipper“-Projektes nun schon so weit vorangeschritten ist, wird am Freitagabend gebührend gefeiert. Eine große Open-Air-Bühne erwartet die Partygäste auf dem Ohler Windberg, auf der neben DJ Handy und DJ C-Migx auch die Band „Harry Polter“ für Stimmung sorgen wird. Von Seiten der Veranstaltungstechnik Bauer wird es verschiedene Funmodule geben und die Feuerwehr Klaswipper hilft mit, ein großes Lagerfeuer zu errichten. Die kulinarischen Bedürfnisse werden durch Bierwagen und Grillstand befriedigt.

Bei der ersten Wipperfürther Stadtmeisterschaft im Flunkyball treten zudem jeweils zwei 3er-Teams gegeneinander an, um deren Schnelligkeit, Geschicklichkeit und natürlich auch Trinkfestigkeit auszutesten. Die Anmeldegebühr beträgt 15 Euro pro Team. Informationen zum Turnier, den Spielregeln und der Anmeldung gibt es auf der Facebook-Seite des KlaswippBärs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s