VfR Wipperfürth fliegt nach Verlängerung und Elfmeterschießen aus dem Pokal

In der dritten Pokalrunde gegen Rot-Weiß Olpe lief beim VfR Wipperfürth so gar nichts rund: Zu viele Wechsel und gleich drei vergebene Elfmeter sorgten dafür, dass der Kreisligist nach Verlängerung und Elfmeterschießen gegen den Favoriten die Oberhand behielt.

Bei strömendem Regen hatte der VfR gestern auf den Ohler Wiesen schon zu Beginn einige Schwierigkeiten. Zwar gelang Franco Lemke bereits nach einer knappen Viertelstunde die Führung zum 1:0, kurze Zeit später erzielte Rot-Weiß Olpe allerdings den Ausgleich. So ging es dann auch in der zweiten Halbzeit weiter: Norman Lemke traf zum 2:1 und Olpe machte kurz danach den Ausgleichstreffer. Dabei hätte das Tor des Kreisligisten eigentlich nicht zählen dürfen: Es war eine eindeutige Abseitsstellung zu erkennen.

Nach dem Anpfiff der Verlängerung wurde Norman Lemke schließlich von Krämpfen geplagt und musste das Feld verlassen. Da Trainer Norbert Scheider schon dreimal gewechselt hatte, war das Kontingent erschöpft und Wipperfürth musste mit zehn Spielern weitermachen. Bis auf einen Pfostentreffer durch Olpe passierte in dieser halben Stunde nicht mehr viel und so musste der Elfmeterpunkt über das Weiterkommen im Pokal entscheiden.

Zunächst sah es ganz gut aus für den VfR: Die ersten beiden Schüsse durch Olpe wehrte Torhüter Tobias Kapellen erfolgreich ab. Allerdings konnten mit Dennis Grolewski, Tim Kappe und Jan Schmitz gleich drei Wipperfürther Spieler nicht treffen. Nur bei Abdu Turan und Kapellen selbst klingelte es im Olper Kasten. Zu wenig, wie sich herausstellte: Olpe traf insgesamt dreimal und Wipperfürth ist damit aus dem Pokal ausgeschieden. Am Donnerstag geht es auf den Ohler Wiesen weiter mit einem Testspiel gegen den TSV Rönsahl. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s