Erstes Heimspiel für Phoenix Wipperfürth

Gegründet im Sommer 2011, haben die American Footballer von Phoenix Wipperfürth bereits eine steile Entwicklung hinter sich: In Tradition der Hämmern Bandits, die schon in den 80er Jahren für Furore sorgten, besteht der Phoenix-Kader mittlerweile aus 70 Spielern. Im ersten Saisonspiel der NRW-Landesliga gegen die Sauerland Mustangs bewies die junge Mannschaft mit einem verdienten 21:7-Sieg, dass sie alles andere als eine Außenseiterrolle einnimmt.

Nun steht am Samstagnachmittag das erste Heimspiel im Mühlenbergstadion an und Headcoach Christian Fröhlich hofft auf massive und lautstarke Unterstützung der Wipperfürther. Im Rahmen der Partie gegen die Ahlen/Hamm Aces wird es neben Kaffee, Kuchen, Würstchen, Steaks, Cola, Bier und Feuerwerk auch Live-Musik mit den Bands „Monkey Men“ und „Blight“ geben. Los geht’s ab 14 Uhr, der Eintritt beträgt 2 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s